über uns

TINT ist ein queerfeministisches Filmemacher*innenkollektiv in Berlin.

Wir machen Dokumentarfilm, Kunstfilm, Experimentalfilm sowie Kampagnenclips für politisch unterstützenswerte Projekte. Außerdem bieten wir Workshops zu verschiedenen filmspezifischen Themen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an (klick Portfolio). Dabei decken wir alle Gewerke wie Konzeption, Buch, Produktion, Regie, Kamera, Ton, Montage und Postproduktion ab.

Wir haben uns eine solidarische, empowernde Struktur mit gemeinsamen Entscheidungsprozessen und geteilter Verantwortung gegeben. Im TINT Filmkollektiv befinden wir uns im ständigen kreativen und interdisziplinären Austausch.

Wir sind in Berlin zu Hause, kommen aus unterschiedlichen Ländern und sprechen neben Deutsch auch Englisch, Spanisch, Katalanisch und Französisch.

Kontaktiert uns gerne für Projektanfragen und Kooperationen:

info@tintfilmkollektiv.com