Svea Immel

Svea Immel

Kamerafrau

Hinter und vor der Kamera tätig für Themen wie Selbstbestimmung, Körperkontakt und soziale Gerechtigkeit.
Gemeinsam mit KINOKAS Kollektiv für das Projekt „Interruptio“, Erfahrungsberichte und Interviews gesammelt um für die Abschaffung des Artikel 219a einzutreten.
Website zum Projekt: www.reprorechtefilm.org

Immer auf der Suche nach Gesprächen, Austausch und Kollaborationen.
Kontakt :  svea.immel@tintfilmkolletkiv.de