Asa Piefer

Asa Piefer

Regisseurin, Drehbuchentwicklung, Regieassistenz und Schnittberatung
 Studium in Molecular Life Sciences, Universität Hamburg (2008-2012).
Nach dem naturwissenschaftlichen Bachelor kam ich 2012 zum Film.
Regiestudium an der filmArche Berlin (2014-2018)
Seit 2018 beschäftige ich mich mit einem Masterstudium in Zukunftsforschung an der Freien Universität Berlin.
Zur Zeit arbeite ich an der Fertigstellung des Dokumentarfilms „Gerda|Ghada“ (52 Min.). Gerda hat sich vor 37 Jahren in AlFaris verliebt und ist zu ihm nach Saudi Arabien gezogen. Heute managt sie die Familie und das Familienunternehmen. Metallindustrie, Panzer, Kaviar und ein   Pferdesportzentrum – Kinder und Enkelkinder.
Ein Kurzfilm über Liebe und Hologramme ist gerade im Produktionsprozess und wird im April realisiert.
In Zukunft möchte ich mich filmisch mit politischer Kunst im öffentlichen Raum auseinandersetzen, sowie mit gegenwärtigen Zukunftsbildern und Science/Future-Fiction.